Presse

CoBe Capital gewinnt Samuel Zurkinden für den Aufbau seines M&A Teams

November 18th, 2012
CoBe Capital gewinnt Samuel Zurkinden als Associate des M&A Teams
CoBe Capital gewinnt Samuel Zurkinden als Associate des M&A Teams

New York, New York - CoBe Capital, ein globales privates Beteiligungsunternehmen, das sich auf die Übernahme nicht mehr zum Kerngeschäft gehörender Unternehmensteile von großen Konzernen und den Betrieb dieser Unternehmen spezialisiert hat, konnte nun Samuel Zurkinden als Associate für sein  Mergers and Acquisitions Team gewinnen.

"Wir begrüßen Samuel Zurkinden bei CoBe Capital und freuen uns auf seinen Beitrag zu neuen Übernahmen. Sein starker Hintergrund im Unternehmensmanagement und in Finanzen prädestinieren ihn für die Aufgabe, unmittelbar zu weiteren Unternehmensübernahmen beizutragen“, sagte Darren Chaffee, Vorstand bei CoBe Capital.

Samuel Zurkinden wird für die Finanzanalyse und Due-Diligence-Prüfung neuer Übernahmekandidaten zuständig sein und gemeinsam mit den Verantwortlichen von CoBe Capital im Bereich M&A und Operations an der Entwicklung und Umsetzung von Übergangs- und Integrationsplänen arbeiten, sowie an Initiativen zur Stärkung der operativen Leistung von Unternehmen im Portfolio.

Bevor er zu CoBe Capital kam, war Samuel Zurkinden in der M&A-Abteilung von Alpiq, dem größten Schweizer Energiekonzern, sowie für eine kleinere Unternehmensberatung mit Fokus auf operativer Leistung und Lieferkettenmanagement tätig.

Samuel Zurkinden hat einen BA und einen MA in International Affairs von der Universität St. Gallen und einen Master in International Management von CEMS, einer Vereinigung führender Wirtschaftshochschulen. Er bereitet sich auf die Prüfung als Chartered Financial Analyst (CFA) vor und ist derzeit Kandidat des Level-II-Examens. Er spricht fließend Englisch und Deutsch und ist konversationssicher in Französisch und Spanisch.


Medienkontakt

Sherandoa Benitez
Tel. +1 (212) 338 -0235 x1106
Email sbenitez@cobecapital.com