Presse

CoBe Capital unterzeichnet Vertrag zur Übernahme der Möbelsparte von Gorenje, d.d. (LJSE:GRVG)

February 27th, 2013
Die Gorenje Möbel Division, ein slowenischer Wohnküchenhersteller, wurde im Jahr 1978 gegründet. Die Angebotspalette umfasst moderne, klassische und rustikale Designs und kann auf die spezifischen Wünsche des Kunden angepasst werden. Er kann seine Küche aus unterschiedlichen Modulen, Materialien und Farben zusammenstellen. Die Küchen werden gemäss den höchsten Produktionsstandards hergestellt.
Die Gorenje Möbel Division, ein slowenischer Wohnküchenhersteller, wurde im Jahr 1978 gegründet. Die Angebotspalette umfasst moderne, klassische und rustikale Designs und kann auf die spezifischen Wünsche des Kunden angepasst werden. Er kann seine Küche aus unterschiedlichen Modulen, Materialien und Farben zusammenstellen. Die Küchen werden gemäss den höchsten Produktionsstandards hergestellt.
Die Möbeldivision von Gorenje beschäftigt 400 Mitarbeiter in drei Produktionswerkstätten: Velenje, Nazarje und Maribor, in Slovenien.
Die Möbeldivision von Gorenje beschäftigt 400 Mitarbeiter in drei Produktionswerkstätten: Velenje, Nazarje und Maribor, in Slovenien.

Velenje, Slowenien- CoBe Capital, ein globales privates Beteiligungsunternehmen, das sich auf die Übernahme nicht mehr zum Kerngeschäft gehörender Unternehmensteile von großen Konzernen und den Betrieb dieser Unternehmen spezialisiert hat, gab heute die Vertragsunterzeichnung zur Übernahme von Gorenje Kuhinje und Gorenje Notranja oprema bekannt, der Möbelsparte des slowenischen Haushaltsgeräteherstellers Gorenje (LJSE:GRVG). Die Transaktion soll am 1. März 2013 stattfinden.

Die Möbelsparte von Gorenje stellt in Slowenien Kücheneinrichtungen und Einbauschränke her. Der Möbelhersteller beschäftigt fast 400 Mitarbeiter an drei slowenischen Produktionsstandorten in Velenje, Nazarje und Maribor.

Gorenje hatte in den vergangenen Jahren durch verschiedene Maßnahmen versucht, die Leistung der Möbelsparte zu verbessern, doch die erwünschten Resultate stellten sich nicht ein. Schließlich beschloss das Mutterunternehmen, nach einem strategischen Partner für eine Desinvestition zu suchen.

Neal Cohen, Gründer und Vorstand von CoBe Capital, sagte: "Wir fühlen uns geehrt durch das Vertrauen, das Gorenje in uns als Partner für seine Marke setzt. Wir sehen große Chancen für das zukünftige Wachstum der Möbelsparte von Gorenje, denn das Unternehmen verfügt über hohe Qualitätsstandards, herausragendes Design, effiziente Produktionsanlagen und konkurrenzfähige Kostenstrukturen. Wir könnten nicht glücklicher sein über unsere erste Übernahme in Slowenien.

Dr. Henning Walf, Vorstand Europa von CoBe Capital, meinte, "Gorenje brauchte einen strategischen Partner, der den hohen Qualitätsstandard, für den die Marke Gorenje steht, aufrecht erhalten würde. In unseren Augen kann die Gorenje Möbelsparte in Bezug auf Prozesskapazitäten, Marktpräsenz und Angebotsbreite eine Ergänzung zu Warendorf darstellen."

Dr. Walf wird eng mit den bestehenden Management-Teams von Gorenje Kuhinje und Gorenje Notranja oprema zusammenarbeiten, um die operative und finanzielle Grundlage des Unternehmens zu stärken und eine Expansion in Europa und darüber hinaus voranzutreiben.

Dr. Walf und Mr. Darren Chaffee leiteten die Transaktion für CoBe Capital. Nach der Übernahme von Warendorfer Küchen und des Vermögens der Kornmüller GmbH & Co KG ist dies die dritte Transaktion für Dr. Henning Walf bei CoBe Capital. Die Übernahme ist auch die erste Investition von CoBe Capital in Slowenien. Innerhalb von 60 Tagen nach der Übernahme von Warendorfer Küchen hat CoBe Capital damit zwei weitere hochwertige, zu niedrigen Kosten produzierende Hersteller von Kücheneinrichtungen in Europa erworben, die die Kapazitäten von Warendorf ergänzen und Synergien beisteuern. Durch den Neuzugang von Gorenje Kuhinje und Gorenje Notranja oprema betreibt CoBe Capital nun Unternehmen in Frankreich, Deutschland, Österreich und Slowenien und unterhält Büros in Paris und Köln.
CoBe Capital wurde von  Markus Bruckmüller, WolfTheiss, vertreten.

Über Gorenje Kuhinje and Gorenje Notranja oprema

Gorenje Kuhinje und Gorenje Notranja oprema, zusammen die ehemalige Kücheneinrichtungssparte von Gorenje, sind slowenische Hersteller von Kücheneinrichtungen und Einbauschränken. Die Produktpalette umfasst moderne, klassische und rustikale Küchenmöbel mit unendlich vielen Variationsmöglichkeiten nach Farbe, Oberfläche und Material. In einem hochtechnisierten Produktionsprozess werden die Einbauschränke aus Massiv- und Schichtholz in höchster Qualität gefertigt.

Über Gorenje, d.d. (LJSE:GRVG)

Die Gorenje Group ist ein führender europäischer Hersteller von Haushaltsgeräten mit einer über sechzigjährigen Unternehmenstradition. Das Angebot umfasst die Marken Gorenje, Gorenje+, Asko, Atag, Pelgrim, Mora, Etna, Upo, und Körting und wird erweitert durch Heizungs- und Klimageräte sowie andere Haushaltsgeräte und Kücheneinrichtungen. Das Unternehmen hat einen weltweiten Jahresumsatz von 1,34 Mrd. € und exportiert in über 70 Länder.

Über CoBe Capital

CoBe Capital ist eine internationale private Investmentgesellschaft mit einer permanenten Kapitaldecke. Die Firma spezialisiert sich in Amerika und Europa auf die Übernahme und den Betrieb von nicht zum Kerngeschäft führender internationaler Konzerne gehörende Geschäftsbereiche, die hinter ihren Zielen zurückbleiben. CoBe Capital besitzt und betreibt ein diversifiziertes Portfolio von Unternehmen, die danach streben, ein langfristiges Wachstum zu erreichen, und sich dabei auf Unternehmensphilosophien stützen, die auf schlanke Unternehmen und kontinuierliche Verbesserungen setzen. CoBe Capital wurde 1994 von Neal Cohen gegründet. Weiterführende Informationen über CoBe Capital finden Sie unter cobecapital.com.

Media Contact

Darren Chaffee
Tel. +1 (212) 338-0235 x1113
Email dchaffee@cobecapital.com