Acquisition Strategy

Internationale Erfahrung

Wir versuchen, die Transaktion mit minimalem Störeffekt für die Beteiligten und das Umfeld durchzuführen, und gehen mit größtmöglicher Integrität vor.
Die Sorge um eine gewachsene Belegschaft und vielfältige Arbeitnehmerrechte machen Desinvestitionen besonders komplex, gerade bei Unternehmen in Krisensituationen, für die der Turnaround dringend erforderlich ist. Die Sorge um eine gewachsene Belegschaft und vielfältige Arbeitnehmerrechte machen Desinvestitionen besonders komplex, gerade bei Unternehmen in Krisensituationen, für die der Turnaround dringend erforderlich ist.

Das verkaufende Unternehmen möchte einen Partner, der regional verankert ist und unvorhergesehene Hürden meistern kann - einen Partner, der die Transaktion nicht lediglich über die Bühne bringt, sondern nachhaltig wirtschaftet. Das M&A Team von CoBe verfügt über jahrzehntelange Erfahrung bei der Durchführung internationaler Transaktionen und der Restrukturierung von Unternehmen und achtet dabei auf örtliche Mitarbeiterrechte, Arbeitnehmermitbestimmung sowie rechtliche und finanzielle Anforderungen.

Durch ihr Sprachen- und Herkunftsmix sind unsere Experten überall in Europa zu Hause und können mit Mitarbeitern, Kommunen und Behörden direkt kommunizieren. So gewährleisten wir die effektive Durchführung und den langfristigen Erfolg unserer grenzüberschreitenden Transaktionen, für die wir bekannt sind. Führungsteams, die ihr Geschäft international ausrichten möchten, profitieren in vielen Ländern, in denen wir aktiv sind, von unserem Expertenwissen. Das M&A Team von CoBe ist immer bereit, aktiv, mobil und engagiert eine Investitionschance schnell zu bewerten und umzusetzen.


Rückwärts   |   Vorwärts: Verkäuferperspektive